Weihnachtsfrühschoppen 2021

Die Avantgarde Schmehausen traf sich am Samstag vor dem dritten Advent nach einer pandemiebedingten Zwangspause im letzten Jahr wieder wie gewohnt im Hause Scheppart, allerdings unter den Voraussetzungen von 2G+ (geimpft oder genesen, zusätzlich ein offizieller negativer Test).
Der Tag begann zuerst mit einem gemeinsamen Frühstück zur morgendlichen Stärkung. Diesem folgte ein weiterer alljährlicher Höhepunkt, es hatte sich bereits hoher Besuch angekündigt, der Nikolaus mit seinem Gehilfen Knecht Ruprecht. Er verlas aus seinem großen Buch und verteilte dabei sowohl Lob als auch an so manchen Gardisten Tadel.
Nachdem der heilige Bischoff und sein Gehilfe weiterreisten, stießen alsbald auch externe Gäste dazu. Es wurde ein reichhaltiges Mittagessen mit Köstlichkeiten vom Grill gereicht, die von allen mit Freude empfangen wurden.
Es wurden dann noch einige Stunden gemeinsam verbracht und der Tag klang gemütlich aus.
Hiermit wollen wir es uns zudem nicht nehmen lassen, schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022 zu wünschen. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr das Schützenjahr wieder etwas mehr feiern können.

MONTAG 2021

Horrido!
Der vierte und letzte Tag unseres Schützenfestes, der Pfingstmontag, startet mit dem Treffen der Avantgarde an der Giesendahlhalle. Dort beladen wir unseren Eierwagen und beginnen unsere Tour durch Uentrop und die umliegenden Dörfer. Dort werden uns freundlicherweise Eier für das traditionelle abendliche gemeinsame Eieressen manchmal auch mit anderen Geschenken jedweder Art gespendet. Bei einem der Zwischenstopps werden die Aspiranten traditionell aufgenommen. Ein in den letzten Jahren regelmäßig angefahrener Stopp ist das Hause Supe, in dem wir wärmstens empfangen und versorgt werden. Sowohl auf dem Eierwagen als auch abends beim Rühreiessen lassen wir das zurückliegende Schützenfest noch einmal Revue passieren in geselliger Runde mit den Hauptvereinsmitgliedern. Damit endet dann das Schützenfest in Schmehausen. Am Dienstag wird dann alles wieder abgebaut, die Halle wieder auf Vordermann gebracht und alles wieder bereit für das kommende Fest verstaut, bis es wieder heißt: „Auf zum Schützenfest nach Schmehausen!“.
Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei allen Zuschauern, insbesondere aber auch bei allen, die uns in den vergangenen Tagen geholfen und unterstützt haben, bedanken. Bis zum nächsten Jahr, in dem wir Euch hoffentlich wieder richtig auf dem Schützenfest in Schmehausen begrüßen dürfen.

SONNTAG 2021

Horrido!
Am Pfingstsonntag, dem dritten Tage des Schützenfestes in Schmehausen, ist es so weit. Das neue Schützenkönigspaar, das am Freitag auserkoren wurde, wird samt Hofstaat vom gesamten Schützenbataillon abgeholt. Nach einer sehr herzlichen Versorgung mit allerlei Leckereien (mögen sie in Form von Speisen oder Getränken gereicht werden) und gemeinsamen Gruppenfotos von Königspaar, Hofstaat, Avantgarde und vielen mehr, geht es nun mit einem großen Ausmarsch durch Uentrop zur Giesendahlhalle. Dem Königspaar und Hofstaat zu Ehren, wird eine Parade des Schützenbataillons auf dem Festplatz der Halle abgehalten.
Vor Ort finden danach ebenfalls der traditionelle Königstanz und auch Kindertanz statt. Am späten Nachmittag richtet sich die Aufmerksamkeit erneut zur Vogelstange, an der wir, die Avantgarde, unser jährliches Flatterschießen ausrichten, bei dem wir unseren neuen Bierkönig ausschießen.
Mit DJ Tom klingt auch der dritte Tag unseres Schützenfestes mit einer großen Feier gebührend aus.
Morgen heißt es dann zum letzten Mal für dieses Jahr: „Neues vom Schützenfest in Schmehausen!“ – Bleibt gespannt!

Samstag 2021

Horrido!
Der zweite Tag unseres Schützenfestes beginnt zunächst morgens damit, dass wir dem neuen König zu Ehren eine Porte bei sich aufstellen.
Mittags treten wir an, um unser diesjähriges 25jähriges Jubelkönigspaar, Ulrike und Dirk Vedder, zusammen mit dem Hauptverein auf dem Hofe Grundmann in Uentrop abzuholen. Nach einem geselligen Beisammensein, dem Genuss von festen und flüssigen Köstlichkeiten, die uns freundlicherweise gereicht werden, geht es dann nach einem Marsch durch Uentrop in die Giesendahlhalle. Am Abend findet der große Schützenball statt, zu dem viele Gäste, darunter auch andere Schützenvereine, zu uns kommen, um dem neuen Königspaar zu gratulieren und um mit uns den Abend zu verbringen. Der ganze Abend wird von der Tanzband „Highlive“ begleitet.

Im Video zeigen wir Euch ein paar Sequenzen aus den letzten Jahren, um Euch zu zeigen, wie klasse unser Samstagabend abläuft und mit wie viel Spaß wir diesen verbringen. Teile davon wurden von unserem „Zirkusdirektor“ M. P. initiiert.

Morgen geht es weiter mit unserem Schützenfest und tollen Beiträgen, bleibt also weiterhin gespannt!

Schüfe 2021 Digi

Horrido!
Am heutigen Freitag würde normalerweise unser Schützenfest in Schmehausen beginnen, das dieses Jahr jedoch ebenfalls pandemiebedingt ausfallen muss. Deshalb haben wir uns überlegt, Euch trotzdem etwas von unserem Schützenfest zu zeigen.
Freitags tritt der gesamte Schützenverein auf dem Schulhof der Grundschule in Uentrop an. Von dort aus geht es zum danebenliegenden Ehrenmal der gefallenen Soldaten des zweiten Weltkriegs aus den damals eigenständigen Gemeinden Haaren, Uentrop und Schmehausen, um dieser zu gedenken.
Weiter geht es dann zur Vogelstange an der Giesendahlhalle, an der der neue König unter den wackeren Schützen ausgeschossen wird.
Es wird wie heute längere Videos geben, um auch ein wenig Abwechslung zum letzten Jahr zu bringen, die es sich wirklich lohnt bis zu Ende sich anzuschauen. Nehmt Euch also die Zeit und erlebt mit uns das diesjährige Schützenfest auf eine zwar andere, jedoch schöne Art!
Wir werden das gesamte Pfingstwochenende täglich neue interessante, spannende und auch lustige Beiträge zu unserem Schützenfest hochladen. Ihr könnt also gespannt bleiben, was Euch in den nächsten Tagen erwarten wird!